T 0511 87813878
Online Termin

Food Sensor

Unverträglichkeiten erkennen. Energie zurückgewinnen.

Auch bei einer perfekt auf den Sportler und seine Disziplin individuell ausgerichtete Ernährung kann es dennoch zu Problemen kommen. Denn so gesund und ausgeklügelt ein Ernährungsplan auch sein mag, immer können Lebensmittel dabei sein, die vom Stoffwechsel nicht richtig verarbeitet werden können und im Körper Stress auslösen. Übelkeit, Blähungen, Erbrechen und Baukrämpfe sind typische Signale. Aber auch Unwohlsein, Energielosigkeit, Konzentrationsschwäche und damit verbundener Leistungsabfall können auf eine Lebensmittelunverträglichkeit hinweisen.

Bei SPINE + SPORT setzen wir zur Klärung die innovative Testmethode Food Sensor ein. So können wir eventuellen Nahrungsmittelunverträglichkeiten gezielt auf die Spur kommen, diese „Leistungshemmer“ eindeutig identifizieren und Ihnen damit zurück zu gewohnter Leistungsstärke verhelfen.

Food Sensor

ZURÜCK ZU SPORTMEDIZIN

Trainingsplanung/Trainingssteuerung | Prof. Dr. med. Axel Partenheimer

Trainingsplanung/Trainingssteuerung | Prof. Dr. med. Axel Partenheimer

Diagnostik und Analyse Ihrer Leistungsfähigkeit sind unsere Grundlage für einen tatsächlich maßgeschneiderten, sportmedizinischen Trainingsplan.

mehr erfahren.
Food Sensor | Prof. Dr. med. Axel Partenheimer

Food Sensor | Prof. Dr. med. Axel Partenheimer

Bei SPINE + SPORT setzen wir die innovative Testmethode Food Sensor ein. So können wir eventuellen Nahrungsmittelunverträglichkeiten gezielt auf die Spur kommen.

mehr erfahren.