T 0511 87813878
Online Termin

Unfallchirurgie/Orthopädie

Ein verstauchtes Sprunggelenk, ein verhobener Rücken, ein Sturz auf die Schulter oder ein verdrehtes Kniegelenk – nur einige wenige Beispiele dafür, welche Verletzungen man sich beim Sport, bei der Arbeit, zu Hause oder in der Freizeit zuziehen kann. Aber nicht nur diese Verletzungen, sondern beispielsweise auch degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparats, Fehlstellungen, chronische Rückenschmerzen und Dysbalancen machen selbstverständliches Bewegen unmöglich.

Eine an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientierte, ganzheitliche Behandlung all dieser und vieler weiterer Beschwerden steht bei SPINE + SPORT, unserer unfallchirurgischen und orthopädischen Praxis im Herzen Hannovers, unweit der Herrenhäuser Gärten, im Fokus.

Unfallchirurgie/Orthopädie

 

Ihr Unfallarzt und Orthopäde in Hannover

Ein verstauchtes Sprunggelenk, ein verhobener Rücken, ein Sturz auf die Schulter oder ein verdrehtes Kniegelenk – nur einige wenige Beispiele dafür, welche Verletzungen man sich beim Sport, bei der Arbeit, zu Hause oder in der Freizeit zuziehen kann. Aber nicht nur diese Verletzungen, sondern beispielsweise auch degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparats, Fehlstellungen, chronische Rückenschmerzen und Dysbalancen machen selbstverständliches Bewegen unmöglich.

Eine an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientierte, ganzheitliche Behandlung all dieser und vieler weiterer Beschwerden steht bei SPINE + SPORT, unserer unfallchirurgischen und orthopädischen Praxis im Herzen Hannovers, unweit der Herrenhäuser Gärten, im Fokus.

 

Umfassende Diagnostik vom Unfallchirurgen 
Prof. Dr. med. Axel Partenheimer

Verletzungen und Erkrankungen am Bewegungsapparat können in ihrer Entstehung und Ausprägung sehr vielschichtig und komplex sein. Für eine gezielte Behandlung, die zur dauerhaften Regeneration führt, ist somit bereits die richtige Diagnose wesentlich. Ohne sie gibt es keine Chance auf eine erfolgreiche Therapie. Bei SPINE + SPORT – Ihrer fachkundigen Praxis für Unfallchirurgie in Hannover – beginnt deshalb alles mit einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung. Dabei gilt stets: Wir planen ausreichend Zeit für Ihren Termin bei uns ein und nehmen alle Ihre Beschwerden ernst. Auf diese Weise gelingt es uns, zu einer aussagekräftigen Diagnose zu gelangen, die alle Faktoren, vom Krankheitsbild bis zu den individuellen körperlichen Voraussetzungen, einschließt. Eine umfassende Beratung und eine transparente Aufklärung sorgen dafür, dass Sie über alle Aspekte Ihrer Behandlung Bescheid wissen und keine Fragen offenbleiben.

Bei SPINE + SPORT in Hannover fließen die Expertisen aus den folgenden Bereichen effizient zusammen:

  • Unfallchirurgie
  • Orthopädie
  • Sportmedizin
  • bewegungstherapeutische Möglichkeiten

Dank dieser breit gefächerten fachlichen Kompetenz können wir in unserer unfallchirurgischen Praxis in Hannover dem komplexen Bewegungsapparat des menschlichen Körpers zu 100 Prozent Rechnung tragen. Denn schon kleine Veränderungen im Bewegungsablauf, ausgelöst durch einen Unfall, können das Zusammenspiel von Knochen, Gelenken, Bändern, Sehnen und Muskeln empfindlich stören. Fehlstellungen und Verletzungen der Wirbelsäule wirken sich beispielsweise oft schmerzhaft auf andere Körperregionen aus und können zu Glieder-, Kopf- und Nackenschmerzen führen. In manchen Fällen machen sie sich dagegen eher durch Schwindelgefühle oder einen Tinnitus bemerkbar. Nur durch eine umfassende Diagnose, an der versiertes Fachpersonal aus den unterschiedlichen Bereichen beteiligt ist, können solche Zusammenhänge erkannt und daraufhin effektiv behandelt werden. Bei SPINE + SPORT sind Sie hierfür an der richtigen Adresse.

 

Technische Innovationen und 
individuelle Behandlungskonzepte

Für einen umfassenden Befund steht uns darüber hinaus eine Vielzahl an technischen Innovationen aus dem Bereich der Medizintechnik zur Verfügung. Mithilfe des digitalen Röntgens, der 4D-Wirbelsäulenvermessung oder der isokinetischen Kraftmessung können wir beispielsweise sehr feine Strukturveränderungen erkennen und ganzheitliche Bewegungsprofile erstellen. Diese Erkenntnisse bilden die zuverlässige Basis für eine anschließende Behandlung durch Unfallarzt Prof. Dr. med. Partenheimer in Hannover und sein Team. Alle Verfahren sind dabei sehr schonend und setzen Sie keiner, beziehungsweise nur sehr geringer Strahlenbelastung aus.

Die Professionalität unserer Diagnostik setzt sich auch in der Therapie fort. Dank der Erfahrungen unserer Spezialisten erhalten Sie Behandlungskonzepte, die genau auf Sie abgestimmt sind. Dabei kann eine Fülle an Therapiemöglichkeiten einfließen, die von bewegungstherapeutischen Maßnahmen bis zu medizinischen Behandlungen reicht. So begleiten wir mit unserem umfassenden und zukunftsorientierten Behandlungskonzept Ihren Heilungsprozess bis hin zur langfristigen Prävention.

Informieren Sie sich gern genauer über unser Leistungsspektrum und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Auch telefonisch stehen wir Ihnen unter 0511/87813878 im Rahmen unserer Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wirbelsäule/Rücken

Wirbelsäule/Rücken

Nackenbeschwerden, Verspannungen im Rücken, ausstrahlende Schmerzen in Arm und Bein – den Ursachen dieser oftmals unklaren Schmerzzustände gehen wir bei SPINE + SPORT auf den Grund.

mehr erfahren.
Sprunggelenk und Fuß

Sprunggelenk und Fuß

Das Abknicken im Oberen Sprunggelenk ist die häufigste Sportverletzung – und bedarf oftmals sehr viel Zeit und Geduld, um den Sport wieder aufnehmen zu können.

mehr erfahren.
Kniegelenksverletzungen

Kniegelenksverletzungen

Rund 30 Prozent aller Sportverletzungen betreffen das Kniegelenk – eine Zahl, die zeigt, wie hoch die Belastung beim Sport auf das Kniegelenk ist und welches Verletzungsrisiko damit verbunden ist.

mehr erfahren.
Schulterverletzungen

Schulterverletzungen

Das Schultergelenk ist ein Kugelgelenk, das hohe Mobilität gewährleistet. Durch ein Verreißen der Arme oder einen Sturz auf den Arm kann es zu der sogenannten Schulterluxation, dem Auskugeln des Schultergelenkes,…

mehr erfahren.